Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[de] "Zudem, zudem"


(Jeremy S.) #1

Moin

" Zu dem haben wir ganz andere Probleme, als uns mit dem Thema zu beschäftigen, ob wir jetzt “das Leben macht Sinn” oder “das Leben ergibt Sinn” zu beschäftigen. "

Heute mal ein gehobender Text, welche hoffentlich Sinn ergibt. Wenn nicht ist es auch nicht so schlimm, hoffe ich. Es geht um das “zu dem” am Anfang, welches nicht als Fehler erkannt wird.

Laut den Duden wird es immer zusammen geschrieben.
grafik

Es wird keine alternative Schreibweise angegeben, also wird das Adverb immer zusammen geschrieben.

Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/zudem

Grüße Dallun511


(Jan Schreiber) #2

Danke für den Vorschlag. Das Problem in dem Fall ist, dass wir Fehlalarme vermeiden müssen. Der Satz “Er ging zu dem grünen Auto.” (Präposition + Artikel) ist richtig.
Mir fällt dazu keine Lösung ein.


(Knorr) #3

Ich habe eine Regel hinzugefügt, die “Zu dem” am Satzanfang bemängelt, wenn darauf ein Verb folgt.
Allerdings hat @Jan_Schreiber recht.
Selbst in der von mir beschriebenen Regel kann es zu Fehlalarmen kommen:
Mein Nachbar ist Arzt. Zu dem habe ich aber kein Vertrauen.


(Jeremy S.) #4

Ich würde hier ein Komma verwerden. “Mein Nachbar ist Arzt, zu dem habe ich aber kein Vertrauen.”

Ihr könnt die Regel, auch erstmal standartmäßig deaktivieren, um Fehlalarme auszuschließen, denn ich wollte euch nur auf das Problem aufmerksam machen. Ich weiß es auch nur, weil mir das als Fehler gekenntzeichnet wurde.

Grüße Dallun511